Baumwollwindeln: Alles, was Du wissen solltest, wenn Du mit Mehrwegwindeln wickeln möchtest

Baumwollwindeln:  Alles, was Du wissen solltest, wenn Du mit Mehrwegwindeln wickeln möchtest

Mittlerweile suchen Eltern wieder vermehrt die Möglichkeit ökologisch nachhaltig zu wickeln. Zwar werden gemäß Bundesumweltministerium (BMU) auch heute noch 95% der Kinder mit Wegwerfwindeln gewickelt, Baumwollwindeln oder moderne Mehrwegwindeln sind aber eine super Alternative zu Wegwerfwindeln, denn sie sind sehr einfach zu handhaben, schützen die Umwelt und die Gesundheit Deines Babys. In diesem Beitrag erfährst Du alles, was Du für das Wickeln mit Baumwollwindeln oder modernen Mehrwegwindeln wissen musst.

Was sind Baumwollwindeln?


Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Baumwollwindeln um moderne Mehrwegwindeln, die aus Baumwolle bestehen. Moderne Mehrwegwindeln bestehen aus einer wasserdichten Überhose, einer Saugeinlage sowie eventuell einem Windelverschluss. Aus Baumwolle bestehen bei diesen Windeln die Saugeinlagen, wie z.B. Prefolds (vorgefaltete Saugeinlagen), Mulltücher (welche ganz einfach zu einer Saugeinlage gefaltet werden können) oder Höschenwindeln (eine Windel, die komplett aus saugendem Material besteht). Andere Teile der modernen Mehrwegwindeln bestehen aus der wasserdichten Außenschicht, welche nicht aus Baumwolle sondern aus PUL Stoff oder Wolle hergestellt werden.

Baumwollwindeln haben den Vorteil, dass sie kochfest sind und damit bei 95° Celsius in der Waschmaschine gewaschen werden können. Hier möchten wir Dir ein paar Optionen vorstellen, wenn Du mit reinen Baumwollwindeln wickeln möchtest:

  • Baumwollwindeln von Windel Bendel: Bei den Höschenwindeln von Windel Bendel handelt es sich um sogenannte One Size Windeln, d.h. die Windeln können von Beginn an bis zum Ende der Wickelzeit verwendet werden. Die Windeln sind aus 100% Biobaumwolle (GOTS Zertifikat). Stoff- und Windelproduktion, sowie die Bedruckung der Windeln finden vollständig in Deutschland statt. Die Höschenwindel muss zusätzlich mit einer Überhose kombiniert werden, denn eine Höschenwindel saugt Flüssigkeit auf, ist aber selber nicht wasserdicht. Bei Windel Bendel gibt es Überhosen, die aus Polycotton hergestellt sind. Hierbei handelt es sich um ein Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester. Der Polyester ist notwendig, da sonst die Windel wasserdurchlässig ist. Auch die Überhosen werden in Deutschland hergestellt, und können in verschiedenen Größen erworben werden.
  • Baumwollwindeln von XKKO: Das tschechische Unternehmen XKKO ist auf Baumwollwindeln mit sehr großem Flächengewicht und daher großer Saugfähigkeit spezialisiert. XKKO stellt Mullwindeln, Höschenwindeln sowie Prefolds aus 100% reiner Biobaumwolle her.

Höschenwindel XKKO: Die Höschenwindeln von XKKO bekommst Du in drei verschiedenen Größen S, M und L. Sie werden mit Druckknöpfen verschlossen. Zusammen mit dieser Höschenwindel erhältst Du eine eingenäht Saugeinlage. Die *Höschenwindel ist sehr dünn und trägt daher wenig auf.Youtuberin Aennecken hat die XKKO Höschenwindel getestet. 

Mullwindeln XKKO: Die Mullwindeln  sind besonders weich und in verschiedenen Farben erhältlich. Die XKKO Mullwindeln erhältst Du in verschiedenen Größen 1) 70 x 70 cm; Gewicht +85g sowie  2) 90 x 100 cm. Die Mulltücher sind vielseitig einsetzbar, z.B. als Spucktuch, Stillschal, Lätzchen etc. Die XKKO Mullwindeln gibt es gebleicht, ungebleicht und in verschiedenen Farben. 

Schau Dir dieses Video an, um zu erfahren, wie Du Mullwindeln falten kannst.

Bei Prefolds, auch als kalifornische Windel bezeichnet, handelt es sich um vorgefaltete Windeleinlagen, die sich blitzschnell und einfach zu einer Einlage zusammenlegen lassen. Die Prefolds sind in gebleichter sowie ungebleichter Form verfügbar. Du bekommst sie in den Größen Newborn, S, M und L. Die enstprechende Größe kannst Du auch an der Farbe des Saumes erkennen.

In diesem Video zeigt die Sabine von 1bis3.de wie Du die XKKO Windel anwendest: 

Erfahre in diesem Artikel:

  • Wie Mehrwegwindeln aufgebaut sind
  • Wie Du Prefolds, Mullwindeln und Höschenwindeln als Windel anwendest
  • Welches System das Richtige für Dich ist

Wie funktionieren Mehrwegwindeln?


Baumwollwindeln funktionieren super einfach wie eine Wegwerfwindel. Viele Eltern denken leider heute immer noch, dass moderne Baumwollwindeln komplizierte Wickeltechniken und schwierige Waschroutinen erfordern. Das ist aber ein Mythos. Es gibt viele unterschiedliche und sehr einfache Systeme, wie All-in-One Windeln, Pocketwindeln, All-In-Three Windeln und das Überhosensystem. Hier erfährst Du wie moderne Baumwollwindeln funktionieren.

Wie wasche ich Baumwollwindeln?


Beim Stoffwindeln waschen musst Du ein paar Regeln beachten, welche aber nicht kompliziert sind. Vielmehr ist das Waschen von Baumwollwindeln super simpel und meisten sind er Waschmaschine möglich. Wie du Baumwollwindeln wäschst erfährst Du in diesem Artikel.

Welche Vorteile haben Mehrwegwindeln?


Viele Eltern probieren mittlerweile wieder modere Baumwollwindeln aus, da diese Windeln im Vergleich zu Wegwerfwindeln viele Vorteile haben:
  • Du schonst damit die Umwelt
  • Sie sind gut für die Gesundheit Deines Babys
  • Du sparst Dir einen Batzen Geld 
  • Dein Baby wird früher trocken, da es seine Ausscheidungen besser wahrnimmt
  • Und vieles mehr

Möchtest Du mehr zu den 11 Gründen erfahren, warum viele Eltern es wagen, mit Baumwollwindeln zu wickeln?

Wie lagere ich Mehrwegwindeln richtig?


Wenn Du denkst Baumwollwindeln müssen ja riechen, nachdem sie von Deinem Baby getragen wurden, dann hast Du natürlich vollkommen Recht! Der Geruch nach Ammoniak ist ganz normal. Daher solltest Du Dir für Die Lagerung der Mehrwegwindeln einen sogenannten Wetbag auch als Nasstasche bezeichnet anschaffen. Hierbei handelt es sich um einen luft- und feuchtigkeitsdichten Beutel, in dem Du die Mehrwegwindeln problemlos lagern kannst. Es gibt diese in den unterschiedlichsten Ausführungen, in unterschiedlichen Größen und zu ganz unterschiedlichen Preisen. Lies hier nach, welcher Wetbag zu Dir passen könnte, um diese Baumwollwindeln zu lagern.

Wetbag

Wie funktionieren Baumwollwindeln in der Kita?


Viele Kinder gehen mittlerweile schon ab einem Jahr zum Teil noch früher in die Fremdbetreuung und sind dann natürlich noch nicht trocken. Daher ist dann auch das Thema Stoffwindeln in der Kita für Dich und Dein Baby relevant. Hinsichtlich der Stoffwindeln gibt es heutzutage noch viele Vorurteile, so auch in den Kitas. Eltern berichten häufig, dass sie Sätze hören wie „Stoffwindelwickeln sei zu hoher Aufwand und nicht leistbar“ oder „… auch hygienischen Gründen nicht machbar“. Auch wenn ErzieherInnen zunächst etwas skeptisch sind, kannst Du mit der richtigen Vorbereitung die Kita überzeugen. Das passende Windelsystem hilft Dir zudem dabei, dass Dein Stoffwindel-Kita-Erlebnis zu einem tollen Erfolg wird.

Wie das mit der Kita und den Stoffwindeln funktioniert erfährst Du hier.

Wie und wo kann ich Mehrwegwindeln erst einmal ausprobieren oder leihen?


Wenn Du noch nie mit Mehrwegwindeln in Berührung gekommen bist, so kann es Sinn machen diese zunächst einmal auszuprobieren. Hierzu eignen sich entweder Stoffwindel Mietpakete oder Stoffwindel Testpakete. Beim Stoffwindeln mieten kannst Du über einen Zeitraum von 4 Wochen ein Testpaket von einer Stoffwindelberaterin ausleihen. Dafür zahlst du je nach Paket und Systeme um die 80€. Möchtest Du Dir ein eigenes kleines Set zum Ausprobieren zusammenstellen? Auch das ist kein Problem Mehrwegwindeln lassen sich auch ganz einfach als Testpakete kaufen. Mit diesem Beitrag gelangst Du zu Deinem Miet- und Testpaket:

Wie kann ich Baumwollwindeln noch günstiger kaufen?


Du sparst Dir im Vergleich zu den Wegwerfwindeln mit Baumwollwindeln schon einen guten Batzen Geld. Das ist schonmal toll! Du kannst aber mit ein paar Tricks noch mehr Geld sparen.

  • Rabatte bei den Händlern: Auf unserer Seite findest Du alle Rabattmöglichkeiten bei verschiedenen Stoffwindelshops.
  • Windelzuschuss: Einige Städte und Gemeinden gewähren einen Zuschuss von bis zu 225€ zu Deinen Stoffwindeln. Wir haben eine Liste für Dich erstellt. Ist auch Deine Stadt dabei?
  • Black Friday: Auch hier machen die Stoffwindelshops jährlich im November mit und Du kannst das eine oder andere Schnäppchen machen.
  • Stoffwindelwoche: Hier bekommst Du jedes Jahr im April Rabatte zwischen 10% und 20% auf Deinen Stoffwindeleinkauf. Vielleicht möchtest Du dir den Termin schonmal im Kalender notieren?
  • Sparsets: Es gibt bei verschiedenen Händlern Sparsets mit Gratiszugaben oder guten Rabatten. Der Kauf eines Sparsets bedeutet auch für Dich weniger Arbeit, denn so bekommstDu viele Dinge, die Du zum Wickeln benötigst in einem Paket.
  • Reduzierte Stoffwindeln: Aus Überschüssen kannst Du hochwertige Baumwollwindeln erwerben. Einige Stoffwindelshops haben hierfür eigens eine SALE Seite eingerichtet. 

*SALE bei Die besten Stoffwindeln

*SALE bei Stoffywelt

*SALE bei Allerleiwindeln

  • Gutscheine: Wie wäre es, Du lässt Dir einfach Gutscheine zur Geburt Deines Babys schenken? Oftmals wird das Kind und die Eltern ja überfrachtet mit Geschenken. Ein Gutschein für Baumwollwindeln stellt eine tolle Möglichkeit dar, dem Konsumrausch zu entgehen und trotzdem Geschenke der lieben Familie anzunehmen. 
  • Stoffwindeln gebraucht kaufen: Dies kann eine super Möglichkeit sein, um die 50% beim Stoffwindelkauf zu sparen. Es gibt mittlerweile viele Plattformen, wo auch Stoffwindeln gebraucht angeboten werden. Um dies zu einem Erfolgserlebnis zu machen, solltest Du aber ein paar Dinge beachten. Welche das sind, findest Du hier.
Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.