Doodush Überhosen: Testbericht

Doodush Überhosen: Testbericht

Wir haben für Dich die *Doodush Überhose ausprobiert. Wir waren sehr neugierig, da uns oft gesagt wurde, dass Doodush die ideale Alternative zu den überaus beliebten Milovia Windeln sei. Lies weiter, um zu erfahren, ob die Doodush Überhose tatsächlich hält, was sie verspricht.

Die wichtigsten Punkte in Kürze


Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Kann mehrfach verwendet werden bis zur Wäsche
  • Laschen vorne und hinten (mit Fleece belegt)
  • Variante XL für propere Kinder
  • Einfache, bequeme Beinbündchen
  • Hohe Flexibilität hinsichtlich des Saugmaterials
  • Wahl zwischen Variante mit einfacher PUL Schicht (weicher, flexibler) und doppelter PUL Schicht (robuster)

Nachteile

  • Nicht trocknergeeignet

SPAR-TIPP: Auf der Seite Rabatte & Aktionen findest du dauerhaft Sparmöglichkeiten für deinen Stoffwindelkauf!

Beschreibung der Windel


Die PUL *Überhose von Doodush gibt es in zwei unterschiedlichen Ausführungen: mit einfacher oder doppelter PUL Schicht. Bei der Größenauswahl gibt es bei dieser Überhose neben der Newborn (ca. 2,5 – 6 kg) und der Onesize (ca. 4,5 – 15 kg) auch noch ein XL (ca. 9 – 18 kg) Variante für proppere Kinder. Bei allen Größen kann die Windel über Druckknöpfe an der Vorderseite an die Leibhöhe angepasst werden. Für unsere 9 kg schwere Tochter haben wir die Überhose in Onesize getestet und diese zweifach verkleinert. Vorne und hinten verfügt die Überhose über Laschen, welche mit Fleece-Stoff belegt sind. Das Fleece ist nicht nur kuschelig weich, sondern bildet auch einen zusätzlichen Nässeschutz. Um dem Saugmaterial einen sicheren Halt unter der Lasche zugeben, ist die Lasche im Rückenbereich mit einem Gummizug versehen . Die Variante für Neugeborene verfügt im Bereich des Nabels über eine Aussparung, so dass dieser frei liegen kann. Für schmale Kinder gibt es die Möglichkeit, die Überhose am Bauch überlappend zu schließen. Zur Orientierung beim Schließen sind bei der Doodush Überhose die beiden mittleren Druckknöpfe in der Verschlussreihe farblich abgesetzt .Die Überhose verfügt über einfache Beinbündchen die sowohl bei schmalen Kindern als auch bei Kindern mit speckigen Beinen bequem sitzen und eine zuverlässigen Auslaufschutz bieten, wenn sie korrekt in der Leiste des Kindes sitzen.

Material


Bei dieser *Überhose von Doodush ist der Nässeschutz aus PUL (Polyurethanlaminat) und somit zu 100% Polyester. Alternativ hat der Hersteller auch noch Überhosen aus Wolle in seinem Sortiment. Der aus Polen stammende PUL ist im Vergleich aber besonders weich und dünn.

Detailansicht

Handhabung


Bei der *Doodush Überhose handelt es sich nur um den Nässeschutz einer Stoffwindelf, weshalb zwingend noch ein Saugmaterial der Wahl in die Überhose gelegt werden muss. Bei uns war das in der Onesize meist eine Prefold von Avo&Cado in der Größe 2 oder XKKO in der Größe M in Mädchenfaltung plus ein Bambus- oder Hanf-Booster als unterste Schicht. Ab Beikoststart kann optional ein Trockenfleece oder Wegwerfwindelvlies für das große Geschäft als oberste Schicht verwendet werden. Der Vorteil eines zweiteiligen Systems ist, dass das Saugmaterial entsprechend der individuellen Bedürfnisse des Kindes bzw. der Wickelsituation bei jedem Windelwechsel angepasst werden kann gleichwohl die Überhose dieselbe bleibt. Diese kann beim Windelwechsel einfach (feucht) ausgewischt und an der Luft getrocknet und im Wechsel mit einer weiteren Überhose mehrfach benutzt werden bis sie gewaschen werden muss. Lediglich bei Verunreinigung mit Stuhl muss die Überhose nach dem Windelwechsel auf alle Fälle zur Stoffwindelwäsche gegeben werden.

Waschen & Trocknen


Laut Herstellerangaben verträgt die Doodush Überhose 60°C und kann somit problemlos bei der Stoffwindelwäsche mit Vollwaschmittel mitgewaschen werden. Da eine Überhose an sich keine Feuchtigkeit aufnimmt ist eine 60°C Wäsche nur bei Stuhlkontakt zwingend erforderlich, ansonsten ist das Waschen im 40°C Buntwaschprogramm ausreichend. Zur Schonung des Materials wird darüber hinaus empfohlen die Überhose in einem Wäschenetz zu waschen. Es ist wichtig zu wissen, dass zumTrocknen der Überhose kein Trockner eingesetzt werden kann, da PUL hitzeempfindlich ist. Aufgrund des Materials sind die Doodush Überhosen aber auch auf der Wäscheleine innerhalb weniger Stunden trocken und wieder einsatzbereit.

Preis


Der Preis für die *Doodush Überhose ist abhängig von der Größe und der Ausführung und liegt zwischen circa 24€ für die Newborn mit einfacher PUL Schicht und 27 € für die XL mit doppelter PUL Schicht. Im Vergleich zu anderen PUL Überhosen liegen die Doodush Überhosen mit dieser Preisspanne im Mittelfeld.

SPAR-TIPP: Auf der Seite Rabatte & Aktionen findest du dauerhaft Sparmöglichkeiten für deinen Stoffwindelkauf!

Fazit


Im Einsatz an meinem Wickelkind haben mir die Überhosen von Doodush sehr gut gefallen, da sie grundsätzlich eher schmal geschnitten sind und dadurch sehr gut bei unserer schlanken Tochter sitzen. Dennoch bietet die Überhose ausreichend Platz für unterschiedliche Saugmaterial-Kombinationen und verfügt über praktische Laschen zum Fixieren des Saugmaterials. Einen Unterschied zwischen der Variante mit einlagiger und doppellagiger PUL Schicht ist für mein Empfinden nur in der Haptik zu finden. Die Überhose mit nur einer PUL Schicht ist gegenüber der Variante mit doppelter PUL Schicht etwas flexibler, weicher und möglicherweise atmungsaktiver. Demgegenüber bietet die doppellagige Variante den Vorteil, dass sie robuster gegenüber mechanischen Beanspruchungen ist. So ist sie sie für den Fall, dass es zu einer Beschädigung in einer der beiden PUL Schichten kommt nicht direkt unbrauchbar, da die andere PUL Schicht weiterhin dafür sorgt das die Feuchtigkeit im Inneren der Windel bleibt. Die farblich abgesetzten mittleren zwei Druckknöpfe in der Verschlussreihe hatten für mich als erfahrene Stoffwindelwicklerin keinen konkreten Mehrwert. Ich könnte mir aber vorstellen, dass diese für andere wickelnde Personen, insbesondere wenn sie noch nicht so viel Erfahrung im Umgang mit Stoffwindeln haben, eine gute Orientierung beim korrekten Schließen der Überhosen geben können.

Der Hersteller


Die polnische Stoffwindelmarke Doodush produziert bereits seit 2013 Stoffwindeln. Angefangen hat vor über 10 Jahren alles damit, dass die Großeltern nicht die perfekte Stoffwindel für ihre Enkelin fanden und daraufhin eine Eigene entwickelten. Mittlerweile wird das Familienunternehmen von der Tante dieser Enkelin geführt. Besonderen Wert legt das Unternehmen darauf, die einheimische Produktion und Industrie zu unterstützen. Und so werden die Stoffwindeln mit polnischen Stoffen in einer kleinen Werkstatt im Süden von Polen entworfen und gefertigt.


Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen (*) markiert. Natürlich musst du nicht über diesen Link bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, dass wir noch mehr Zeit in die Öffentlichkeitsarbeit für die Stoffwindel investieren können. Vielen Dank!

Rebecca Ziehe
Letzte Artikel von Rebecca Ziehe (Alle anzeigen)