Stoffwindeln nachts benutzen – Welche Nachtwindel ist die Richtige?

Stoffwindeln nachts benutzen – Welche Nachtwindel ist die Richtige?

Das Thema Durchschlafen bei Babys und Kleinkindern stellt Eltern immer wieder vor große Herausforderungen. Gemäß einer Studie wachen die meisten Babys in den ersten Monaten mehrmals auf und erst im Alter von 6 Monaten können etwa 80% aller Kinder mehr als 5 Stunden pro Nacht durchschlafen [1]. Vornehmlich hängt das Schlafverhalten von der Entwicklung des kindlichen Gehirns ab. Um gut zu schlafen, können jedoch weitere Faktoren unterstützen. Dazu zählt zum Beispiel auch die Wahl der richtigen Nachtwindel. Im Gegensatz zu Erwachsenen pieseln Babys und Kleinkinder nämlich auch in der Nacht. Eine gute Möglichkeit nächtliches Bettnässen und dem Aufwachen des Kindes vorzubeugen, stellen saugstarke Stoffwindeln nachts dar.

Warum pieseln Babys & Kleinkinder auch in der Nacht und Erwachsene nicht?


Bei Erwachsenen sorgt das Hormon Vasopressin, auch als antiduretische Hormon (ADH) bekannt, dafür, dass nachts 2/3 weniger Urin produziert wird. Durch ADH nimmt der Körper nämlich in der Nacht mehr Wasser auf, statt es über die Blase auszuscheiden. Der Urin ist am Morgen konzentrierter, was Du leicht an der gelben Farbe erkennen kannst. Babys und kleine Kinder bis zu einem Alter von etwa 5 Jahren bilden ADH noch nicht in dem Umfang aus wie Erwachsene. Somit kann das Pipiverhalten auch in der Nacht nicht zu 100% vom Körper gesteuert werden. Die Folge: Dein Kind macht auch nachts Pipi. Um trotzdem eine ruhige Nacht zu gewährleisten, können moderne Stoffwindeln einen großen Beitrag leisten.

Was müssen Nachtwindeln leisten?


Bei Nachtwindeln sind verschiedene Faktoren zu beachten:

  • Dichtigkeit: Auch bei größerer Pipimenge müssen sie zu 100% dicht halten. Sie sollten Wasser weder über den Stoff noch über die Beinbündchen abgeben.
  • Menge des saugenden Materials: Die Wickelintervalle in der Nacht sind länger als tagsüber. Daher müssen Überhosen für die Nacht mehr Saugmaterial aufnehmen können.
  • Größe der Überhosen: Um die Menge des Saugmaterials gut aufzunehmen und Nässebrücken zu vermeiden, sollten auch Überhosen aus Stoff genügend groß sein.
  • Bequem & Gemütlich: Wir alle kuscheln uns lieber in bequemen Pyjamas ins Bett als in kneifenden und engen Klamotten. Gleiches gilt auch für die Windel Deines Babys. Sie sollte flexibel und kuschelig sein.

Wie finde ich die richtige Nachtwindel?


Es gibt nicht DIE eine richtige Nachtwindel für Kinder, sondern für jedes Kind müssen individuell die Bedürfnisse an die Stoffwindel nachts geklärt werden.

Ganz maßgeblich für die Auswahl der richtigen Nachtwindel ist die Frage, ob Dein Kind viel oder wenig pieselt.  Dies hängt zum Beispiel vom Entwicklungsstand ab. 2 Tage alte Neugeborene pieseln am Anfang nur etwa 100 bis 300 ml. Mit zunehmenden Alter trinkt das Kind mehr und die Urinmenge nimmt zu. Während am Anfang die Stoffwindeln für tagsüber auch für nachts ausreichen,  müssen mit dem Älterwerden oftmals saugstärkere Stoffwindeln her. Ganz unabhängig vom Entwicklungsstand können Babys und Kinder vor allem durch gesteigertes Trinkverhalten notorische Viel- und Wenigpiesler sein. 

Welche Stoffwindeln nachts?


Generell gilt: Es muss nicht immer unbedingt ein eigenes Stoffwindelsystem für die Nacht angeschafft werden. Auch manche Stoffwindelsysteme, die Du tagsüber verwendest, lassen sich blitzschnell in eine gut saugende Nachtwindel umfunktionieren. Für uns und viele andere Eltern sind hier zweiteilige Stoffwindelsysteme bestehend aus einer Überhose aus PUL oder Wolle in Kombination mit flexibel wählbaren Saugeinlagen eine gute Wahl. Wichtig ist hierbei, dass die Überhosen einen relativ breiten Steg haben, um viel Saugmaterial einzulegen und Nässebrücken zu verhindern.

Bis unser Sohn älter wurde und dann viel gepieselt hat, haben wir z.B. auch nachts mit den Überhosen und Prefolds, die wir tagsüber verwendet haben, gewickelt. Für unseren Sohn passte diese Lösung sehr lange gut. Als er dann älter wurde, hat er sich zu einem Vielpiesler entwickelt, für den mehr Saugkraft notwendig war. Hier haben wir dann weiterhin Überhosen in Kombination mit Höschenwindeln verwendet. Im folgenden Artikel zeigen wir Dir, mit welchen Nachtwindeln wir und andere Stoffwindelwickler gut zurechtkommen.

Das zweiteilige Überhosensystem: Woraus besteht es?

  • Überhosen: Überhosen fungieren als Nässeschutz für die Bekleidung und das Bett Deines Babys. Sie bestehen aus PUL oder Wolle, die die Flüssigkeit sicher im Inneren der Windel hält. Bei den Überhosen empfehlen wir Varianten mit breitem Steg zwischen den Oberschenkeln, so dass viel Saugmaterial bei gleichzeitig bequemem Sitz eingelegt werden kann.
  • Saugeinlagen: Überhosen selbst saugen keine Flüssigkeit auf. Hierfür benötigst Du Saugeinlagen wie Prefolds, Mulltücher, Booster und Höschenwindeln optional in Kombination mit einem Booster / Saugverstärker. Saugeinlagen werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt, die sich in Bezug auf Saugkraft und –kapazität unterschieden.

    Baumwolleinlagen: 
    Aufnahmegeschwindigkeit: Schnell  // Aufnahmemenge: Mittel
    Bambuseinlagen:
    Aufnahmegeschwindigkeit: Schnell  // Aufnahmemenge: Viel
    Hanfeinlagen:
    Aufnahmegeschwindigkeit: Langsam  // Aufnahmemenge: Extrem viel
    Polyestereinlagen / Mikrofasereinlagen:
    Aufnahmegeschwindigkeit: Sehr schnell // Aufnahmemenge: Wenig
  • Trockenfleece / Windelfleece: Dies hat die Funktion, den Urin schnell in das Innere der Stoffwindel weiterzuleiten und so für einen trockenen Babypopo zu sorgen. Es speichert damit keine Flüssigkeit.

Wir empfehlen eher Saugmaterialien aus Baumwolle, Bambus (=Viskose), Hanf  oder eine Mischung dieser drei Materialien. Saugeinlagen müssen zunächst 3 x eingewaschen werden, bis sie die optimale Saugfähigkeit erreichen.

Welche Nachtwindeln eignen sich für Wenigpiesler?


Für Wenigpiesler eignen sich Stoffwindeln nachts in Form von Überhosen kombiniert mit Prefolds & Mullwindeln. Dieses System kannst Du auch ganz easy tagsüber anziehen und es dann für die Nacht etwas boosten (=Saugkraft verstärken), damit nichts daneben geht. Hier zeigen wir Dir, welche Überhosen und Saugeinlagen passend sind.

SPARTIPP: GIB BEIM BESTELLVORGANG AUF *WWW.STOFFYWELT.DE DEN GUTSCHEINCODE 
DEINESTOFFWINDEL6758 EIN, UM 5 % AUF DEINE BESTELLUNG ZU SPAREN.

Mögliche Überhosen

Nachtwindel

Wir haben die Thirsties DUO Wrap als sehr auslaufsichere Windel kennengelernt. Sie hat doppelte Beinbündchen sowie einen zusätzlichen Auslaufstopp am Bauch. Dadurch hält sie Flüssigkeit sicher im Inneren. Im Gegensatz zu anderen Überhosen müssen die Saugeinlagen nicht in die Lasche geschoben werden, sondern oben auf, sonst läuft die Windel aus. Die Thirsties DUO Wrap ist eine Größenwindel, d.h. sie ist nicht wie Onesize Windeln größenverstellbar, sondern muss nachgekauft werden, wenn Dein Kind größer / schwerer wird.

Auch die Blueberry Capri 2.0 ist gut verarbeitet und damit nach unserem Ermessen sehr gut als Bestandteil der Nachtwindel geeignet. Diese Überhose hat ebenso wie die Thirsties –DUO Wrap doppelte Beinbündchen, um Auslaufen zu verhindern. Gut ist, dass diese Stoffwindel mitwächst, d.h. du kannst ein und das gleiche Modell bis zum Trockenwerden verwenden.

Stoffwindeln nachts

Die Mommy Mouse Überhose ist besonders preisgünstig und ebenso wie die Blueberry Capri 2.0 als mitwachsende Stoffwindel bis zum Ende der Wickelzeit einsetzbar. Spezielle PUL-beschichtete Einlegelaschen sorgen dafür, dass keine Flüssigkeit ausläuft. Für uns war diese Überhose eine gute Variante in der Nacht.

Nachtwindel

Die sehr hochwertigen Wollüberhosen von Allerlei Windeln sind im Pipibereich mit doppeltem Wollstoff hinterlegt, was einen zusätzlichen Schutz bietet. Besonders schön an Wollwindeln ist, dass Wolle selbstreinigend ist. Wir mussten diese Windel, obwohl sie oft im Einsatz war nur etwa alle 2 bis 3 Wochen waschen. Die Wolle wirkt zudem durch das Wollwachs pflegend, was wir besonders im Hinblick auf die lange Tragedauer nachts gut fanden.

Mögliche Saugeinlagen

Prefolds

Prefolds sind flache, vorgefaltete Saugeinlagen, die  aus mehreren Lagen bestehen. Sie lassen sich sehr einfach zu einer Einlage zusammenlegen und tragen kaum auf. Prefolds gibt es in drei verschiedenen Größen je nach Gewicht Deines Kindes.  

Folgende Prefolds haben sich für uns bewährt:

Prefold

Die Thirsties Prefold kombiniert die starke Saugfähigkeit von Hanf mit der Aufnahmegeschwindigkeit von Baumwolle. Sie besteht aus 45% Hand und 55% Baumwolle. Sie sitzt sehr schlank am Körper und fühlt sich sehr weich an. Wir nutzen diese Prefold schon seit fast 2 Jahren und sind sehr zufrieden. Einziges Manko: An den Nähten der Prefolds bilden sich nach einiger Zeit durch das Waschen kleine Löcher, die der Saugkraft aber nicht schaden. Alternativen zur Thirsties Prefold sind die Prefolds von Smart Bottoms.

Neben den Thirsties Prefolds haben wir auch Prefolds von XKKO aus 70% Bambus und 30% Baumwolle verwendet. Hier ist vor allem das Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar. Die Prefolds sehen bei uns auch nach vielem Waschen noch sehr gut aus (keine Löcher, Risse im Material etc.). Sie weisen lediglich etwas Pilling auf.

Tipp: Falls eine Prefold als Einlage in der Nacht nicht reicht, kannst Du auch einfach 2 Prefolds in die Überhose einlegen.

XKKO Mullwindeln

Auch die gute alte Mullwindel kann eine tolle Alternative für die Nacht sein, kombiniert mit einem Booster aus Leinen oder Hanf kann eine so zusammengebaute Windel locker 410ml aufsaugen.
Für diese Variante haben wir XKKO Mullwindeln mit einem Booster von Allerlei Windeln kombiniert. Du kannst die Mullwindel als Dreieck mit Steg falten einen Booster oder kleine Prefold in den Steg legen.

Wie die Faltung funktioniert erfährst Du in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mullwindeln falten Dreieck mit Steg / Aennecken

Booster / Saugkraftverstärker

Booster sind keine vollwertigen Einlagen, sondern sie bringen zusätzliche Saugkraft in Dein Wickelsystem. Du kannst Booster verwenden, wenn Prefolds oder Mullwindeln als Saugmaterial nicht mehr ganz ausreichen. Die Saugkraft erhöht sich dadurch um etwa 10 bis 20%.

Booster

Wir sind sehr begeistert von den Little Lamb Boostern aus 90% Bambus. Das Frottee-Material fühlt sich sehr weich an und der Preis ist mit knapp 2,20€ / Stück sehr gering. Die Little Lamb Booster gibt’s im 10er Pack.

An den Thirsties Stay Dry Doublers gefällt uns besonders, dass sie eine Mikrofleece Oberfläche haben. Diese gibt dem Kind ein Gefühl der Trockenheit, da es die Feuchtigkeit schnell an die Einlage weiterleitet. Diesen Booster legst Du somit als oberste Schicht auf die Prefold auf.

Trockenfleece: Für uns hat sich das *Windelfleece von Little Lamb sehr gut bewährt.
Beim Thirsties Stay Dry Doubler benötigst Du kein zusätzliches Trockenfleece.

Fazit Stoffwindeln nachts: Die Nachtwindel für Wenigpiesler besteht aus folgenden Komponenten
Überhose + Saugeinlage (Prefold oder Mullwindel inkl. Booster) + Trockenfleece

Welche Nachtwindeln eignen sich für Vielpiesler?


Für Vielpiesler eignen sich Stoffwindeln nachts in Form von Überhosen kombiniert mit Höschenwindeln. Dieses System kannst Du noch zusätzliche boosten, in dem Du weitere Saugeinlagen wie Booster, Prefolds oder Mullwindeln in die Höschenwindeln einlegst.

Mögliche Überhosen

Du benötigst Überhosen, in die sehr viel Saugmaterial hineinpasst. Daher sollten diese Überhosen sehr breit geschnitten sein. Hier bieten sich vor allem Schlupfüberhosen aus PUL oder Wolle an.

SPARTIPP: GIB BEIM BESTELLVORGANG AUF *WWW.STOFFYWELT.DE DEN GUTSCHEINCODE 
DEINESTOFFWINDEL6758 EIN, UM 5 % AUF DEINE BESTELLUNG ZU SPAREN.

Nachtwindel Little Clouds Überhose

Die Schlupfüberhosen von Petit Lulu und Little Clouds bestehen aus flexiblem PUL und sind an den Bündchen jeweils mit Mikrofleece abgesetzt. Sie sind daher sehr bequem und ermöglichen dem Kind auch nachts viel Bewegungsfreiheit. Einen Erfahrungsbericht zur Little Clouds Schlupfüberhose erhältst Du hier.

Nachtwindel DIsana Wollüberhose

Die Disana Wollüberhose ist eine der beliebtesten Überhosen für die Nacht und hat auch uns überzeugt. Diese Wollüberhose ist nicht nur sehr kuschelig weiche, sondern sie ist auch aus mulesingfreier Wolle in Deutschland produziert. Besonders gut gefällt mir, dass wir die Wollüberhosen ca. 2 Wochen anziehen können, da Wolle sich selbst reinigt. Darüber hinaus nimmt die Überhose noch zusätzliches Wasser auf, falls die Einlage mal nicht ausreicht. Unser Testbericht gibt Dir noch mehr Infos zu dieser Wollüberhose.

Stoffwindeln nachts

Die Totsbots PeeNut Wrap Überhose ist sehr breit geschnitten und daher als Stoffwindel nachts ideal. Sie ist sehr weich und der PUL hält auch bei großen Mengen Pipi sehr gut durch. Die Überhose ist mitwachsend und so mussten wir nicht regelmäßig neue Überhosen nachkaufen.

Mögliches Saugmaterial

Für Vielpiesler sind Höschenwindeln die allerbeste Wahl. Höschenwindeln bestehen komplett aus Saugmaterial und  sind daher sehr aufnahmestark. Sie werden ganz einfach wie eine Windel angelegt.

Die Magabi Höschenwindel hat uns durch ihre sehr große Saugfähigkeit überzeugt. Sie besteht zwar aus 100% Baumwolle, welche eigentlich nicht so viel wie Hanf oder Bambus aufnehmen kann, sie ist hat aber eine eingenähte Saugeinlage, die sich in einen Tunnel schieben lässt. Damit kommt diese Windel auf 14 (!) Saugeinlagen und ist trotzdem nicht dicker als andere Höschenwindeln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Magabi Höschenwindel / Aennecken
Nachtwindel Anavy Höschenwindel

Auch die Anavy Höschenwindeln sind ziemlich bekannt und werden von uns und anderen Eltern sehr gerne genutzt. Die Windel ist aus einer sehr stark saugenden Bambusviskose. Du kannst diese Windel mit zwei zusätzlichen Einlagen kombinieren. Hie kannst Du entweder Deine eigenen Prefolds oder Mullwindeln oder aber die einknöpfbaren Saugeinlagen von Anavy verwenden.

Die Anavy Höschenwindel XL haben wir in unserem großen Markencheck für Dich auf Herz und Nieren geprüft. Hier findest Du die Ergebnisse.

Nachtwindel Petit Lulu Höschenwindel

Die Petit Lulu Höschenwindel war eine unserer ersten Höschenwindel und ist mittlerweile bei uns seit 2 ½ Jahren im Einsatz (immer noch gut intakt). Sie besteht aus Bambusviskose und Baumwolle. Sie kommt zusammen mit einer zusätzlichen Saugeinlage und kann bei Mehrbedarf an Saugkraft auch mit weiteren Saugeinlagen kombiniert werden. Hier eignet sich z.B. die sehr saugstarke Hanfeinlage von Thirsties aus 50% Baumwolle und 50% Hanf.

Die Mommy Mouse Höschenwindel hat uns überzeugt, weil sie einfach unheimlich weich von außen und innen ist. Die Oberfläche ist glatt und nicht aus Frottee. Die Höschenwindel hat viel Saugmaterial verarbeitet und zusätzlich können noch zwei zugehörige Saugeinlagen (im Preis inbegriffen) eingelegt werden. Die Beinabschlüsse der Höschenwindel (no-crush System) sind sehr bequem und schneiden damit nicht ein. Ein detaillierten Erfahrungsbericht bekommst Du hier.

Auch bei Vielpiesler empfiehlt es sich ein *Trockenfleece z.B. von Little Lamb, in die Höschenwindel einzulegen

Wie viele Nachtwindeln benötigst Du?


Wie viele Nachtwindeln Du benötigst hängt davon ab, wie oft Du die Stoffwindel nachts wechseln musst. Prinzipiell empfehlen wir erstmal mit einer kleineren Stückzahl zu beginnen und dann ggf. nachzukaufen. Für uns hat sich mit einem Waschintervall von zwei bis drei Tagen folgende Menge bewährt:

Wenigpiesler benötigen für nachts zusätzlich (!) etwa 6 Saugeinlagen + Booster und 2 Überhosen.

Vielpiesler kommen mit zusätzlich (!) 4 bis 5 Höschenwindeln und 2 Überhosen zurecht.

Welches zusätzliche Equipment ist hilfreich?


Auch bei Stoffwindeln nachts kann wie bei jeder anderen Wegwerfwindel etwas daneben gehen, insbesondere dann, wenn Dein Kind super viel getrunken hat.

Wir empfehlen daher die Matratze mit einem *wasserdichten Matratzenschoner zu schützen.

Falls Dein Kind noch Bodys trägt kann eine *Bodyverlängerung gerade bei Kindern, die viel pinkeln und entsprechend ein größeres Windelpaket am Popo haben, sinnvoll sein. So sitzt der Body nicht so straff.

Wie lange benötige ich Stoffwindeln nachts?


Jedes Kind entwickelt sich anders: Einige Kinder sind schnell trocken andere brauchen vielleicht mehr Zeit. Mit fünf Lebensjahren haben es jedoch die meisten Kinder geschafft, auch in der Nacht trocken zu sein. Bis dahin brauchen also viele Kinder noch eine Nachtwindel. Wenn Dein Kind deutlich über das 5. Lebensjahr hinaus noch keinen Urin anhalten kann, dann solltest Du einen Arzt aufsuchen und die Ursachen für das nächtliche Bettnässen abklären lassen.

Wie kann ich Stoffwindeln nachts schnell und unkompliziert wechseln?


Es gibt einige Punkte, die Du beim Wechseln der Stoffwindeln nachts optimieren kannst.

  • Stehe zum Windelwechseln nicht auf: Wenn Du erst mit hellem Licht und Co zum Wickeltisch gehst, um die Nachtwindeln zu wechseln, dann bist Du und Dein Kind vermutlich wach und habt es sehr schwer wieder einzuschlafen. Daher wechsele die Nachtwindel lieber direkt im Bett. Du kannst Dir dafür auch ein Handtuch oder eine *wasserdichte Wickelunterlage auf Deinen Nachttisch legen und diese flott unterschieben.
  • Lege Dir abends alles bereit, was Du zum Wickeln brauchst: Wetbag, in dem Du die nasse Nachtwindel lagerst, sowie die vorbereitete neue Nachtwindel sollten in Griffnähe liegen. Sollte Dein Kind zum Einschlafen ein Fläschchen benötigen bereite auch dieses schon vor.

Laufen Deine Nachtwindeln aus? Was Du dagegen tun kannst!


  • Reduziere die Pipimenge: Versuche Deinem Kind statt kurz vor dem Einschlafen eher über den Tag verteilt mehr Wasser oder Milch zu geben, so dass Du das Trinken an Brust oder Fläschchen nachts reduzieren kannst. Darüber hinaus kannst Du auch das Pipiverhalten ein bisschen steuern. Wir haben unseren Sohn zum Beispiel vor dem ins Bettgehen nochmal aufs Töpfchen gesetzt oder abgehalten.
  • Fette Wollwindeln nach: Benutzt Du Wollwindeln? Diese müssen gut mit *Lanolin gefettet sein, um wirklich dicht zu sein. Ein Lanolinspray kann helfen Wollwindel unkompliziert nochmal nachzufetten, ersetzen aber nicht das eigentliche Fettbad. Wie das Fetten der Wollwindeln funktioniert, erfährst Du hier.
  • Erhöhe die Saugkraft: Die urinmenge ist ggf. so groß, dass das Saugvolumen nicht mehr ausreicht. Das war bei uns in Phasen so, in denen unser Sohn zur Beruhigung sehr viel Wasser unmittelbar vor dem Schlafen getrunken hat. Hier haben nichtmal unsere Höschenwindeln gehalten. Es empfiehlt sich daher *saugstarke Prefolds als Zusatzeinlage in die Höschenwindel einzulegen.
  • Wechsele die Nachtwindel, bevor Du selbst ins Bett gehst: Sollte Dein Kind vor allem in der ersten Schlafphase viel Pipi machen, empfiehlt es sich die Nachtwindel zu wechseln, bevor auch Du ins Bett gehst. So kamen auch wir erholsamer durch unsere Vielpiesler-Phasen.
  • Eine zweite Überhose zusätzlich anlegen: In den Top Pipi Phasen unseres Sohnes haben wir ihm sowohl eine PUL Überhose (keine Schlupfvariante) sowie eine Schlupfüberhose aus Wolle angezogen. Dieser doppelte Schutz hat sich für uns bewährt.
  • Checke, ob Überhosen und Saugeinlagen noch dem Gewicht Deines Kindes entsprechen: Manche Überhosen und Saugeinlagen sind ab einem gewissen Alter zu klein, so dass sie nicht mehr genügend aufsaugen oder durch Nässebrücken nicht mehr dicht halten.
  • Vermeide Nässebrücken: Achte beim Anlegen der Überhosen wirklich gut darauf, dass jegliches Saugmaterial gut in der Nachtwindel verschwindet. Herausschauendes Saugmaterial sind Nässebrücken, die die Feuchtigkeit der Windel nach außen leitet.
  • Einschnüren der Windeln durch Bodys vermeiden: Du solltest schauen, ob die Nachtwindel durch einen Body vielleicht zu stark eingedrückt wird. Denn dies kann dazu führen, dass die Windel verrutscht und Saugmaterial nach außen gedrückt wird. Es eignen sich größere Bodys oder Bodyverlängerungen.

Der große Nachtwindel Markencheck


Bei der Vielzahl der Möglichkeiten im Stoffwindelbereich ist es gar nicht so einfach die richtige Nachtwindel zu finden. Wir haben daher für Dich zusammen mit unserem Sohn verschiedene Nachtwindeln auf Herz und Nieren geprüft. Wir möchten Dir unter den folgenden Links zeigen, welche Erfahrungen wir mit den jeweiligen Nachtwindeln gemacht haben.

Hier geht es zu den Nachtwindel Testberichten 

Fazit


Zusammengefasst solltest Du nicht verzweifeln, wenn Deine Stoffwindeln nachts nicht mehr ausreichen. Du kannst Dir ein saugstarkes Stoffwindelsystem zulegen. Mit unseren vorgestellten Nachtwindel Kombinationen und dem Markencheck haben wir Dir einen Einblick gegeben, was alles möglich ist. Solltest Du weiterführende Informationen zu verschiedenen Stoffwindelsystemen, Saugeinlagen und deren Saugstärke benötigen, schau doch einmal in unserem Blogbeitrag zu Stoffwindelsystemen vorbei. Auch hier bekommst Du noch einmal sehr wertvolle und detaillierte Tipps.

Solltest Du nicht zurechtkommen, legen wir Dir einen persönlichen Beratungstermin mit einer Stoffwindelberaterin ans Herz. Dies kostet zwar etwas, aber mit der Verwendung von Stoffwindeln in der Nacht holst Du dieses Geld schnell wieder rein.

Du möchtest noch mehr Infos zum Thema Nachtiwndeln? Das Video der Youtuberin Aennecken gibt Dir eine weitere Orientierungshilfe. Bitte beachtet, dass die Produktbewertungen und Aussagen ausschließlich ihre persönliche Meinung widerspiegeln 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachtwindel Review / Aennecken

Wie sind Deine Erfahrungen mit Nachtwindeln? Hast Du noch Tipps oder Ideen? Schreibe es uns gerne in die Kommentare!


SPARTIPP: UNTER RABATTE & AKTIONEN FINDEST DU MÖGLICHKEITEN, UM AUF DEINE BESTELLUNG ZU SPAREN.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen (*) markiert. Natürlich musst du nicht über diesen Link bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, dass wir noch mehr Zeit in die Öffentlichkeitsarbeit für die Stoffwindel investieren können. Vielen Dank!


Bild- / Videonachweis:

  • Quelle: [1] Moore, T., & Ucko, L. E. (1957). Night waking in early infancy: Part I. Archives of disease in childhood, 32(164), 333-342.
  • Bildquelle Titelbild: BambinoMio
  • Videos: Youtube Kanal Aennecken
Oliver
Letzte Artikel von Oliver (Alle anzeigen)