Windelvlies & Trockenfleece: Die Einlagen für Deine Stoffwindeln

Windelvlies & Trockenfleece: Die Einlagen für Deine Stoffwindeln

Windelvlies und Windelfleece, auch Trockenfleece oder Liner genannt, sind zwei Varianten, die Dir das Wickeln mit Stoffwindeln im Alltag noch leichter machen. Denn diese Einlagen, legst du einfach auf die Saugeinlage als oberste Schicht auf Deine Stoffwindel, so dass diese den Stuhlgang auffangen können. Du kannst das große Geschäft sicher entfernen und es kommt nicht oder nur kaum mit den anderen Bestandteilen der Stoffwindel in Berührung. So wird auch für Dich als Mama oder Papa der Umgang mit dem großen Geschäft Deines Sprösslings einfacher.
In diesem Artikel zeigen wir Dir die Unterschiede zwischen Windelvlies und Windelfleece / Trockenfleece / Liners.
Windelvlies: Du erfährst, was Windelvlies ist, wie Du Windelvlies verwendest, wie du Windelvlies entsorgen kannst, wie das mit dem Windelvlies und dem Muttermilchstuhl ist und zum Abschluss präsentieren wir dir den großen Windelvlies Test mit Erfahrungen vieler Mütter und Väter.
Windelfleece: Hier zeigen wir Dir, was Windelfleece ist, wie und wann Du Windelfleece verwendest und was du bei Muttermilchstuhl mit Windelfleece anstellst.

Windelvlies


Was ist Windelvlies?

Bei Windelvlies handelt es sich um reißfeste und dünne Papierblätter aus verschiedenen Materialien, wie (recycelter) Zellstoff oder Maisstärke. Es gibt jedoch auch günstiges Windelvlies aus Kunstfasern, von deren Verwendung wir jedoch aufgrund ökologischer und gesundheitlicher Gründe abraten. Zellstoff wird aus Bambus und Bäumen gewonnen. Daher ist das Windelvlies in den meisten Fällen zu 100% kompostierbar und biologisch abbaubar. Windelvlies wird auf Basis von Sauerstoff gebleicht. Es wird zumeist auf einer großen Rolle mit 100 bis 200 Blatt verkauft. Die Textur des Windelvlieses ist in der Regel sehr weich, so dass es der Babyhaut nicht schadet. Die Preise für Windelvlies bewegen sich zwischen 3,90€ und 8,90€ pro 100 Stück.

Wie und wann verwende ich Windelvlies?

Zunächst bereitest du die Stoffwindel wie gewohnt vor. Du legst die Einlage ggf. inkl. eines Boosters in die Überhose ein. Bei einer All-in-One brauchst Du nichts weiter tun. Anschließend legst Du das Windelvlies auf die Saugeinlage, also als oberste Schicht Deiner Stoffwindel. Achte dabei bitte darauf, dass das Windelvlies nicht aus der Überhose schaut. Du die überstehenden Ränder beispielweise nach unten zwischen Einlage und Überhose klappen. Wir haben dazu unten ein Video beigefügt, welches Dir die Verwendung von Windelvlies noch einmal zeigt.

Wenn Du Windelvlies bei jüngeren Kindern, die noch gestillt werden, anwenden möchtest, dann solltest Du jedes Mal ein Windelvlies einlegen  (s. Abschnitt unten), da der Stuhlgang häufig und unregelmäßig ist. Bei älteren Kindern hingegen ist der Stuhlgang regelmäßiger und fester, so dass Eltern  eher abschätzen können, wann der Stuhlgang kommt.  Die faserigen Bestandteile der Beikost werden gut aufgefangen.
Windelvlies ist ein optionaler Bestandteil der Stoffwindel, das bedeutet, Du musst  nicht unbedingt ein Windelvlies verwenden. Ein Windelvlies ist dazu da, Stuhlgang aufzufangen und damit die restlichen Bestandteile der Stoffwindel sauberer zu halten und den Stuhlgang schnell zu entfernen. Windelvlies ist eine Erleichterung und insbesondere auch für Eltern geeignet, denen das Entfernen des großen Geschäfts eher unangenehm ist.

Kann ich Windelvlies bei Muttermilchstuhl verwenden?

Ja, es gibt spezielles Windelvlies, das für den flüssigen Muttermilchstuhl geeignet ist. Dieses Windelvlies für Muttermilchstuhl ist engmaschig gearbeitet, reißfest und breiter, so dass die Flüssigkeit gut gehalten werden kann. Hier empfiehlt sich zum Beispiel das Windelvlies für Muttermilchstuhl *mein Windelvlies – ultra. Falls Du Windelvlies bei Muttermilchstuhl verwenden möchtest, empfiehlt es sich, bei jedem Windelwechsel eines  einzulegen, da der Stuhlgang häufig  und unregelmäßig kommt.

Alternativ kannst Du auch ein Windelfleece (mit „f“), auch als Trockenfleece oder Liner bezeichnet, verwenden. Auch dies hält die anderen Bestandteile der Windel sauber. Was das ist, zeigen wir Dir im Abschnitt weiter unten.

Insgesamt lässt sich aber sagen, dass Windelvlies bei Muttermilchstuhl nicht unbedingt notwendig ist. Du kannst die verschmutzen Saugeinlagen und / oder Stoffwindeln nämlich ohne diese vorher zu säubern in die Waschmaschine geben, da Muttermilchstuhl wasserlöslich ist und so vollständig in der Waschmaschine ausgewaschen wird. Wir haben zum Beispiel erst mit Windelvlies gestartet, aber relativ schnell gemerkt, dass es für uns vollkommen OK ist, die Stoffies so in die Waschmaschine zu legen und daher auf Windelvlies verzichtet.

YoutubeKanal von http://www.1bis3.de

Kann ich Windelvlies mehrfach verwenden?

Windelvlies kann mehrfach verwendet werden. Sofern in der Windel nur Urin gelandet ist, kannst Du das Windelvlies weiterverwenden. Das Windelvlies trocknet in der Regel schnell wieder. Du kannst es entweder unter fließendem Wasser oder in der Waschmaschine mitwaschen. Falls Du das möchtest, empfiehlt es sich diese separat in einem Wäschenetz zu sammeln und zum Beispiel zusammen mit den Stoffwindeln in die Waschmaschine zu geben. Bitte schau vor dem Kauf in die Herstellerangaben, ob das Windelvlies waschbar ist. Sollte das Windelvlies mit Stuhlgang verschmutzt sein, solltest Du dies entsorgen. Wie das geht, zeigen wir Dir im nächsten Abschnitt.

Wie entsorge ich Windelvlies?

Die Entsorgung erfolgt am besten über den Restmüll oder den Kompost. Kein Windelvlies in die Toilette schmeißen! Zwar geben viele Marken und Händler an, dass das Windelvlies über die Toilette entsorgt werden könnte. Das solltest Du aber besser lassen, denn  Windelvlies genauso wie Feuchttücher verstopfen die Abwasserrohre sowie die Pumpen, in folge dessen es zu sogenannten Verzopfungen kommen kann. Hierbei handelt es sich um riesige Klumpen von Windelvlies, Feuchttüchern und anderen nicht spülbaren WC Produkten, die zum Teil fest werden. Diese können dann nur noch aus den Abwasserkanälen und Pumperwerken händisch herausgeholt werden und müssen zum Teil sogar herausgeschnitten oder herausgehebelt werden. Dabei müssen zum Teil ganze Pumpwerke auseinandergebaut werden. Das Problem für die Abwasserwerke ist mittlerweile riesig geworden. Allein in Hamburg müssen Mitarbeiter der Wasserwerke im Schnitt einmal täglich ausrücken, um die Verstopfungen zu lösen. Insgesamt kostet dies dem Steuerzahler ca. 200.000€ pro Jahr. Doch warum kommt es zu solchen immensen Verstopfungen? Die Windelvliespapiere sind im Gegensatz zum normalen Toilettenpapier deutlich reißfester und dicker. Das bedeutet Windelvlies löst sich beim Spülen über die Toilette nicht einfach im Wasser wie das Toilettenpaper auf. Das klingt auch logisch, denn Windelvlies kann ja auch zum Teil sogar mehrfach in der Waschmaschine mitgewaschen werden. 
Zwar geben viele Entsorgungsbetriebe an, dass Stuhlgang nicht über den Restmüll entsorgt werden sollte, das Gleiche passiert jedoch, wenn Eltern volle Einwegwindeln wegwerfen. Wenn Du magst kannst Du natürlich vor der Entsorgung das Windelvlies reinigen, was sich aus unserer Sicht jedoch als relativ unpraktisch erwiesen hat. Alternativ entsorgen wir verschmutztes Windelvlies eingewickelt in einem Toilettenpapier oder in Damenhygienebeuteln aus Papier und leeren den Mülleimer sehr zügig aus.

Wie kann ich selbst Windelvlies testen?

Mit den folgenden Testpaketen kannst  Du verschiedene Marken von Windelvlies testen und so Deine eigenen Erfahrungen sammeln. Alternativ kannst Du aber auch in unserem großen Windelvlies Test schauen, welches Windelvlies für Dich infrage kommt.

Bei *Stoffywelt.de findest Du für 3€ folgendes *Testpaket: Das 20-Stück Testpaket enthält jeweils 4 Stück Windelvlies der folgenden Marken: Avo&Cado, TotsBots, Disana, Little Lamb, Smart Bottoms

Bei *allerleiwindeln.de findest du für 0,45€ *Probepackungen mit jeweils 4 Windelvlies-Blättern folgender Marken:
XKKO, Close Pop-In, mein Windelvlies ultra

Bei 1bis3.de kannst Du Dir für 0,45€ Probepackungen mit jeweils 4 Vliesblättern folgender Marken bestellen:
Mein Ultra, Disana, TotsBots, Popli von Popolini, Imse Vimse Baby, Imse Vimse Toddler, Little Lamb Viskosevlies, Charlie Banana

Kann ich Windelvlies im Drogeriemarkt kaufen?

Wusstest Du, dass Du auch Windelvlies bei dm und Rossmann kaufen kannst? Wir zeigen Dir hier die Varianten von Windelvlies bei dm oder Rossmann.

Windelvlies dm

dm vertreibt Windelvlies der Eigenmarke PUSBLU, welche auch im untenstehenden Markencheck getestet worden ist. Das Windelvlies von dm ist mit 3,95€ für 100 Blatt sehr günstig. Es besteht aus Zellstoff und Bindemittel, ist gebleicht mit Sauerstoff und zu 100% kompostierbar.

Windelvlies Rossmann

Rossmann greift auf Windelvlies der Marke Bambino Mio zurück, das nur im Onlineshop erhältlich ist und ebenfalls wie das Windelvlies von dm in unserem großen Markencheck getestet worden ist. Das Windelvlies kostet 6,99€ für 160 Stück. Es ist zu 100% biologisch abbaubar.

Was sind die Vorteile und Nachteile bei der Verwendung von Windelvlies?

Vorteile Windelvlies

  • Schnelle, unkomplizierte und hygienische Entsorgung des Stuhlgangs
  • Weiche Textur
  • Die Meisten sind biologisch abbaubar und kompostierbar (bitte darauf in den Herstellerangaben achten!)

Nachteile Windelvlies

  • Nicht für den dauerhaften Einsatz verwendbar wie Windelfleece / Liners
  • Manche Marken / Typen sind nicht für Muttermilchstuhl geeignet
  • Zusätzliche, wiederkehrende Kosten
  • Erzeugung zusätzlichen Mülls

Windelvlies: Der große Markenvergleich und Windelvlies Test

Wir haben uns die Frage gestellt, welches Windelvlies wirklich empfehlenswert ist und ob es bei einem solch einfachen Produkt überhaupt große Unterschiede gibt.

Für unseren Test haben wir die Produkte an 20 erfahrene Stoffymamas geschickt und sie auf Herz und Nieren prüfen lassen. Es ging uns dabei nicht darum rauszufinden, welches das beste oder schlechteste Windelvlies ist, sondern welche Unterschiede es zwischen den verschiedenen Marken gibt.

Unsere Ergebnisse findest du unter folgenden Links: Coming soon!

Bamboolik
Smart bottoms
Tesco baby
Foxy baby
Xkko
Little bloom
Avo cado
Popin
Charlie Banana
Windelvlies Test Teil 2 by deine-Stoffwindel.com

Bereits 2016 wurden durch Jessica Sawatzke einige Marken verglichen. Ihre Ergebnisse findet ihr unter folgenden Links:

Pusblu dm
Totsbots
Disana
Bambino Mio 
Supersoft Mioliners
Mäkki
Popolini
Windelvlies Test Teil 1 by Stoffwindelliebe Berlin

Windelfleece / Trockenfleece / Liners


Was ist Windelfleece, auch als Trockenfleece & Liners bezeichnet und wie verwende ich es?

Windelfleece (mit „f“), auch Trockenfleece oder Liner genannt, sind wiederverwendbare, waschbare Einlagen. Diese bestehen aus Polyesterstoff, welcher die Flüssigkeit schnell vom Po Deines Babys in das Innere der Stoffwindel weiterleitet. Es speichert damit keine Flüssigkeit ab und hält den Po deines Babys gut trocken. Das Windelfleece passt meist sehr genau auf die Einlage, so dass nichts umgeschlagen werden muss. Genau wie das oben beschriebene Windelvlies (mit „v“) wird das Windelfleece auf die Saugeinlage, also als oberste Lage der Stoffwindel, gelegt. Danach wickelst Du Dein Baby wie immer. Nach jedem Wickeln solltest Du das Windelfleece genau wie die Saugeinlage entfernen.

Windelfleece bei Muttermilchstuhl

Windelfleece nimmt Muttermilchstuhl sehr gut auf, denn es ist engmaschig und dick genug, um den flüssigen Stuhlgang festzuhalten und so den Rest der Windel sauberzuhalten. Für uns hat sich das *Windelfleece von Little Lamb sehr gut bewährt. Außerdem ist Muttermilchstuhl im Gegensatz zum festen Stuhlgang, den das Kind ab dem Beikostalter entwickelt, zu 100% wasserlöslich ist. Du kannst daher das Windelfleece einfach nach dem Muttermilchstuhlgang aus der Windel nehmen, in einem Wetbag lagern und direkt ohne es auszuspülen in der Waschmaschine zusammen mit deinen Stoffwindeln waschen. Das Windelvlies wird dabei wieder gut sauber, Flecken sind jedoch manchmal unabdingbar.

Windelfleece ab Beikostalter bei festerem Stuhl

Auch für ältere Kinder ist das *Windelfleece von Little Lamb noch gut geeignet, so dass es über die gesamte Wickelzeit immer wieder verwendet werden kann. Vor dem Waschgang solltest Du aber darauf achten, dass Stuhlreste entfernt sind, da diese bei älteren Kindern nicht wasserlöslich sind. Dies kannst Du über der Toilette erledigen oder mit einem festen Strahl in der Dusche. Gewaschen wird das Windelfleece zusammen mit Deiner Stoffwindellwäsche bei 60°C. Die Trocknung erfolgt entweder im Trockner oder an der frischen Luft, wobei das Windelfleece sehr schnell trocken wird.

Oliver
Letzte Artikel von Oliver (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.