Disana Wollüberhose: Testbericht & Markencheck

Disana Wollüberhose: Testbericht & Markencheck

Wir haben für Dich die Disana Wollüberhose in der Nacht getestet. Bisher hatten wir keine Berührungspunkte mit der bekannten Marke Disana und daher waren wir umso gespannter, wie diese Wollüberhose funktioniert und ob sie hält, was der Hersteller Disana verspricht.

Der Hersteller Disana

Disana Logo

Disana ist ein deutscher Hersteller von Naturtextilien insbesondere aus Wolle, der im Jahr 1982 gegründet worden ist. Disana produziert ausschließlich von Hand in Deutschland entweder auf der schwäbischen Alb oder in Partnerbetrieben in der Nachbarschaft. Das Unternehmen vertreibt seine Artikel in über 50 Ländern und ist insbesondere für seine Wollüberhosen bekannt. Darüber hinaus beinhaltet das Produktsortiment Bekleidung, Decken und Schlafsäcke. Für die Produktion werden nur Naturmaterialien wie Seide, Baumwolle und Merino Schurwolle verwendet. Heute wird das Familienunternehmen in zweiter Generation geführt.

Beschreibung der Disana Wollüberhose

Du bekommst die *Disana Wollüberhose in 6 unterschiedlichen Größen:

  • XS entspricht der Kleidergröße 50/56 und ist für Kinder zwischen 3,5kg und 6,5kg geeignet.
  • S entspricht der Kleidergröße 62/68 und ist für Kinder zwischen 6,5kg und 8kg geeignet.
  •  M entspricht der Kleidergröße 74/80 und ist für Kinder zwischen 8kg und 10kg geeignet.
  • L entspricht der Kleidergröße 86/92 und ist für Kinder zwischen 10kg und 12kg geeignet.
  • XL entspricht der Kleidergröße 98/104 und ist für Kinder zwischen 12,5kg und 15kg geeignet.
  • XXL entspricht der Kleidergröße 110/116 und ist für Kinder zwischen 15kg und 20kg geeignet.

Wir haben für Dich die Größe 4 der Disana Wollüberhose getestet, welche für unseren Sohn mit 14kg Körpergewicht gepasst hat. Einziges Manko war, dass am Bauch das Bündchen etwas enger hätte sein können. Dies ist aber natürlich von Kind zu Kind sehr individuell und mit einer zusätzlichen Hose hat alles gut gehalten.  Es handelt sich bei der Disana Wollüberhose um eine sogenannte Schlupfüberhose, das heißt, dass diese wie eine Leggings angezogen wird und ohne Druckknöpfe oder Klettverschlüsse auskommt. Die Disana Wollüberhose bekommst du in vielen schönen Farben. Diese Windel kannst du mit einer *Höschenwindel, *Mullwindel oder *Prefold inkl. Snappi verwenden. Die Abschlüsse an Beinchen und Rücken  sind  nicht wie bei vielen anderen Windeln mit einem Gummizug, sondern komplett aus Wolle gearbeitet, so dass diese besonders weich und flexibel sind und keine Druckstellen hinterlassen. Insgesamt fühlt sich die Windel sehr kuschelig und weich an.  

DIsana Überhose
Disana Wollüberhose

Material

Die Disana Wollüberhose besteht zu 100% aus Schurwolle von Merino Schafen aus Argentinien. Die Wolle ist zu 100% aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT). Das bedeutet auch, dass die Wolle mulesingfrei ist. Dies ist wichtig, denn beim Mulesing wird den Schafen die Haut ohne Betäubung rund um den Schwanz entfernt, um diese vor Fliegenbefall zu schützen. Die Methode wird sehr häufig in Neuseeland und Australien angewandt. Disana garantiert, dass kein Mulesing angewandt wird! Falls Du mehr erfahren möchtest zu Wollwindeln, findest Du hier einen detaillierteren Artikel.

Handhabung der Disana Wollüberhose

Vorbereiten

Die Disana Wollüberhose muss mit einer  Saugeinlage kombiniert werden. Zwar saugt auch Wolle etwas Flüssigkeit auf; die Aufnahmekapazität ist jedoch begrenzt. Zuerst solltest Du daher  eine Höschenwindel, z.B. von Mommy Mouse oder Anavy, oder eine Prefold oder Mullwindeln mit Snappies anziehen  und dann kommt die Disana Windel darüber. Diese ziehst Du Deinem Baby wie eine Leggings an, das heißt es gibt keinen Verschluss. Du steckst dabei die Beine Deines Babys in die Hose und ziehst sie einfach hoch. Danach rückst du noch alles zurecht: Bauch- und Beinbündchen und kontrollierst zusätzlich, ob die Saugeinlage komplett in der Disana Windel verschwunden ist.

Anwenden

Wir haben unseren Sohn vor dem Schlafen gehen noch ein Weilchen mit der Disana Windel laufen lassen. Hierbei hat sich gezeigt, dass die Disana Windel sehr flexibel ist und Bewegungsfreiheit erlaubt. Einziges Manko war das recht lockere Bauchbündchen, was die Windel manchmal zum Rutschen brachte. Hier hätten wir vielleicht noch eine kleinere Größe gebraucht. Wenn Dein Baby viel pieselt und ggf. noch einen starken Pipistrahl hat, so benötigst du viel Saugvolumen z.B. in Form eine Höschenwindel inkl. Booster oder Prefold. Wir hatten anfangs wirklich mit zu wenig Saugmaterial gearbeitet, so dass die Disana undicht war und die Flüssigkeit herausfloss. Mit mehr Saugkraft war dieses Problem aber sehr schnell behoben und die Windel hat gut bis zum nächsten Morgen gehalten. Wir haben die Disana Wollüberhose mit Höschenwindeln von Anavy sowie Mommy Mouse kombiniert, zu denen wir ebenfalls Erfahrungsberichte erstellt haben.  Nach der Anwendung kannst Du die Disana Wollüberhose ganz einfach an der Luft trocknen lassen und danach wieder anziehen. Das Schöne an Wollwindeln ist, dass sie sich selbst reinigen und so gar nicht nach Pipi riechen.

Waschen & Trocknen

Disana PflegekurHier erfährst Du, wie Du die Disana Wollüberhose waschen kannst: Zunächst solltest Du die Disana Wollüberhose vor der ersten Anwendung einmal Durchwaschen. Für das Waschen solltest Du generell Woll- oder Feinwaschmittel verwenden. Wir empfehlen aufgrund der besseren Hautverträglichkeit ein ökologisches Waschmittel. Die Windel solltest Du entweder per Hand oder aber im Wollwaschprogramm Deiner Waschmaschine in lauwarmem Wasser waschen. Bitte vermeide danach zu starkes Auswringen oder Rubbeln der Disana Windel, da sonst die weichen Wollfasern geschädigt werden können. Wollwindeln müssen nach jeder Wäsche gefettet werden. Der Hersteller gibt zwar an, dass ein Fetten bei der ersten Anwendung nicht notwendig ist, als wir dies jedoch ausprobierten, ist die Windel ausgelaufen. Daher unsere Empfehlung: Vor der ersten Anwendung und nach jeder Wäsche solltest Du die Disana Wollwindel fetten! Hierzu haben wir die *Disana Pflegekur verwendet, welche schon eine fertig hergestellte Emulsion enthält, welche Du ganz simpel nach Packungsanleitung in frisches, lauwarmes Wasser gibst und die Windel am besten über Nacht einweichen lässt. Alternativ kannst Du auch eine solche Emulsion mit Lanolin selbst herstellen. Eine detaillierte Anleitung, wie Du Wollwindeln fetten und waschen kannst, findest Du in unserem Beitrag zu Wollwindeln.  Wollwindeln, so auch die Disana Wollüberhose, sind wie alle Wollprodukte nicht trocknergeeignet und müssen an der frischen Luft getrocknet oder aber mit Hilfe eines Handtuchs ausgerollt werden. Die Windel hat ca. 1,5 Tage gebraucht bis sie komplett durchgetrocknet war.
Das Waschen der Disana Wollüberhose ist insgesamt nicht schwierig und Du muss es daher nur selten wiederholen. Denn Wolle hat einen selbstreinigenden Mechanismus, so dass die Windel nur bei starker Verschmutzung gereinigt werden muss. Ansonsten empfehlen wir Wollwindeln alle 2 bis 3 Wochen zu waschen.

Preis

Im Onlineshop von *Fratzhosen gibt es die Disana Wollüberhosen in verschiedenen Größen. Die Preise variieren mit diesen Größen zwischen 16,99€ und 18,99€. Damit ist die Disana Wollüberhose eine sehr günstige aber qualitativ hochwertige Windel. Mit unseren Rabatten und Aktionen kannst Du weiter sparen.


Fazit: Disana Wollüberhose

Die *Disana Wollüberhosen sind zu Recht seit sehr vielen Jahren erfolgreich. Wir fanden insbesondere die Verwendung von ausschließlich Naturmaterialien aus kontrolliert biologischem Anbau einen großen Vorzug der Windel. Dadurch ist die Windel sehr weich und angenehm zu tragen. Unser Sohn zieht diese Windel sehr gerne an. Der Preis ist im Vergleich zu vielen anderen Überhosen aus PUL oder Wolle relativ günstig. Damit die Anwendung der Disana Windel zu einem Erfolgserlebnis für Dich und Dein Kind wird, solltest Du sie vor der ersten Anwendung gut fetten und ausreichend Saugmaterial verwenden. Dies kann für Anfänger ein Stolperstein sein, der aber ganz schnell und einfach behoben werden kann. Wir empfehlen die Disana Wollüberhose daher uneingeschränkt weiter

Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.