Mother ease Wizard Uno AIO: Testbericht

Mother ease Wizard Uno AIO: Testbericht

Seit kurzem gibt es auf *www.stoffywelt.de die Stoffwindel *Mother ease Wizard Uno. Wir waren neugierig und haben für euch den Test gemacht.

Die wichtigsten Punkte in Kürze


Vor- und Nachteile der Mother ease Wizard Uno AIO

Vorteile:

  • breiter Schnitt
  • auch für schmale Kinder geeignet dank drittem Druckknopf am Flügel und Möglichkeit zum Überknöpfen-Flexible Saugkraft durch individuelles boosten
  • Zusätzliche Einlagen fallen beim Waschen von selbst heraus
  • Hohe Auslaufsicherheit durch Beinbündchen an Nässeschutz und Saugeinlage
  • Trocknet vergleichsweise schnell für eine AIO
  • Laut Hersteller trocknergeeignet auf Schonstufe
  • Für die Fremdbetreuung geeignet

Nachteile

  • Umlaufendes Bündchen ist empfindlich 
  • Komplette Windel muss bei jedem Wickeln in die Wäsche
  • AIO ist ein eher teureres System da viele Windeln erforderlich sind

SPARTIPP: GIB BEIM BESTELLVORGANG AUF *WWW.STOFFYWELT.DE DEN
GUTSCHEINCODE  DEINESTOFFWINDEL6758 EIN, UM 5 % AUF DEINE BESTELLUNG ZU SPAREN.

Beschreibung der Mother ease Wizard Uno AIO


Die Mother ease Wizard Uno ist eine All-In-One (AIO) bei der Nässeschutz und Saugmaterial miteinander verbunden sind. Der Clou bei dieser Komplettwindel ist allerdings, dass das Saugmaterial nur vorne und hinten festgenäht ist und die Windel bei Bedarf somit flexibel mit weiteren Einlagen befüllt werden kann und dennoch schnell trocknet. Darüber hinaus sind zusätzlich zu den Beinbündchen am Nässeschutz auch an der anatomisch geformten Saugeinlage Bündchen eingenäht, wodurch ein doppelter Auslaufschutz gegeben ist. Die Wizard Uno gibt es in zwei Größen: eine für Neugeborene von 2,7 – 5,5 kg und eine OneSize von 4,5 – 16 kg.

Wir haben mit unserer Tochter mit ihren etwa 8 kg die Onesize Größe getestet. Verschlossen wird die Wizard Uno mittels zwei übereinanderliegender Druckknöpfe. Ein dritter Druckknopf am Flügel der Onesize sorgt für einen optimalen Sitz auch bei schmalen Kindern, da mit diesem ein Verrutschen der Flügel (sogenanntes „Wingdrop“) verhindert wird. Trotz des eher breiten Schnittes der Windel kann diese durch die Möglichkeit des Überknöpfens der Druckknöpfe auch bei zarten Kindern wie unserer Tochter zum Einsatz kommen. Die Größeneinstellung der Windel erfolgt über Druckknöpfe an der Vorderseite. Auffallend bei dieser Windel ist noch das umlaufende Bündchen aus einem weichen, hauchdünnen Material. In dieses ist am Bauch, Rücken und an den Beinausschnitten ein Gummizug eingearbeitet, so dass die Windel rundherum gut abschließt und eine hohe Auslaufsicherheit bietet.

Material


Die äußere Schicht und somit der Nässeschutz der Windel besteht wie bei allen AIO aus 100% Polyester (mit Polyurethanbeschichtung). Beim Material der Saugeinlage kann man zwischen den Ausführungen StayDry und Organic wählen. Die Materialzusammensetzung ist dabei wie folgt:

  • StayDry: 100% aus Polyester Das Material sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit schnell ins Innere der Saugeinlage weitergeleitet wird und somit ein Trockenheitsgefühl entsteht.
  • Organic: 82% Bio-Baumwolle, 18%Polyester Diese Variante enthält neben der Bio-Baumwolle auch einen geringen Anteil von Polyester. Dieser ist in der nicht der Babyhaut zugewandten Seite eingearbeitet und sorgt für eine höhere Materialbeständigkeit der Saugeinlage und ermöglicht es das die Feuchtigkeit schneller absorbiert werden kann.

Auf www.stoffywelt.de erhaltet ihr derzeit nur die Variante Organic.

Materialansicht

Handhabung der Mother ease Wizard Uno AIO


Da es sich um eine AIO handelt ist die Windel so wie sie ist bereit für den Einsatz. Allerdings haben wir, um die Saugkraft zu erhöhen die Windel je nach Bedarf entweder noch mit einer 3-lagigen Little Lamb Bambus Einlage oder der Thirsties Hanf-Einlage geboostet. Da die Windel breit geschnitten ist, hat man hier viele Möglichkeiten, um die Saugkraft zu verstärken. Optional haben wir noch ein Wegwerf-Vlies oder Trockenfleece als oberste Schicht für die einfacherer Entsorgung des Stuhlgangs verwendet.

Da die Wizard Uno zu den einteiligen Stoffwindelsystemen zählt muss bei jedem Windelwechsel immer die gesamte Windel in die Wäsche gegeben werden. Praktisch ist bei dieser Stoffwindel, dass durch ihren Aufbau zusätzliche Einlagen nicht vor dem Waschen entfernt oder ausgeknöpft werden müssen, da diese beim Waschen von selbst herausfallen können. Die für den Auslaufschutz umlaufenden weichen Bündchen sind empfindlich gegenüber Klettverschlüssen weshalb die Windel besser in einem Wäschenetz zu waschen ist.

Waschen & Trocknen


Vor der ersten Verwendung wurde die Windel einmalig (ein)gewaschen. Aufgrund der Zusammensetzung des Saugmaterials ist hier laut Herstellerangaben ein mehrfaches Waschen zum Erhalt der vollen Saugfähigkeit nicht erforderlich. Das Waschen ist entsprechend der Angaben auf dem Etikett bei bis zu 70°C möglich und kann somit problemlos mit der Stoffwindelwäsche erfolgen. Dadurch, dass der Nässeschutz und das Saugmaterial nur vorne und hinten miteinander verbunden sind trocknet diese AIO schneller auf der Wäscheleine als viele andere Modelle. Und einer Besonderheit bei dieser Windel mit PUL ist die Tatsache, dass laut Herstellerangaben sogar die Trocknung im Trockner auf Schonstufe möglich ist (siehe Etikett).

Preis


Der Preis für die *Wizard Uno AIO Windel von Mother Ease ist abhängig von der Größe und davon welche Materialkombination man wählt. Für die Newborn zahlt man unabhängig vom gewählten Material ca. 21 €. In der OneSize ist StayDry mit ca. 25€ günstiger als Organic Cotton für die man ca. 31 € zahlt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut fair und entspricht dem Durchschnittspreis, welchen man für eine AIO Windel zahlt.

SPARTIPP: GIB BEIM BESTELLVORGANG AUF *WWW.STOFFYWELT.DE DEN
GUTSCHEINCODE  DEINESTOFFWINDEL6758 EIN, UM 5 % AUF DEINE BESTELLUNG ZU SPAREN.

Fazit der Mother ease Wizard Uno AIO


Besonders gut gefallen hat uns die Haptik der Windel. Sie fühlt sich kuschelweich an, wodurch die Windel für unsere Tochter bequem zu tragen ist. Durch die umlaufenden weichen Bündchen hat die Windel, ohne einzuschneiden oder Abdrücke zu hinterlassen, sehr gut gesessen. Ein weiterer Pluspunkt ist die Möglichkeit die Saugkraft der Windel durch zusätzliche Einlagen individuell anzupassen. So hat sie bei uns zuverlässig für ein 3-4 stündiges Wickelintervall gehalten. Aus diesem Grund eignet sie sich auf sehr gut für den Einsatz in der Kita. Überzeugt hat insbesondere meinen Mann, dass man die Windel vor dem Waschen nicht umständlich auseinanderbauen muss. Sie kann einfach komplett in die Wäsche gegeben werden, da eventuell zusätzliche Einlagen beim Waschen einfach von selbst herausfallen. Ich freue mich, dass der Hersteller Mother Ease den Weg auf den deutschen Stoffwindelmarkt gefunden hat und finde, dass noch viel mehr Eltern von dieser tollen Windel und der Marke erfahren sollten.

Du möchtest noch mehr Infos zur Marke Mother ease? Das Video der Youtuberin Aennecken gibt Dir eine weitere Orientierungshilfe. Bitte beachtet, dass die Produktbewertungen und Aussagen ausschließlich ihre persönliche Meinung widerspiegeln 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen (*) markiert. Natürlich musst du nicht über diesen Link bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, dass wir noch mehr Zeit in die Öffentlichkeitsarbeit für die Stoffwindel investieren können. Vielen Dank!

Rebecca Ziehe
Letzte Artikel von Rebecca Ziehe (Alle anzeigen)