Windelzauberland Weeza: Testbericht

Windelzauberland Weeza: Testbericht

Alexandra Mackens hat für Dich die * Windelzauberland Weeza Überhose auf Herz und Nieren geprüft. Lies weiter, um zu erfahren, ob diese Überhose tatsächlich hält, was sie verspricht.

SPARTIPP: GIB BEIM BESTELLVORGANG AUF *WWW.WINDELZAUBERLAND.DE DEN
GUTSCHEINCODE  DEINESTOFFWINDEL EIN, UM 10% AUF DEINE BESTELLUNG ZU SPAREN.

Die wichtigsten Punkte in Kürze


Vor- und Nachteile der Windelzauberland Weeza

Vorteile

  • Passt sehr lange, da für Kinder von 4 bis 18kg geeignet
  • Hoher Tragekomfort, da das Material sehr weich ist
  • Saugmaterial kann nicht verrutschen, da Laschen vorne und hinten dieses festhalten
  • Die Flügel sind mit Fresh&Cool Stoff verkleidet, so dass die Haut des Babys sich trocken anfühlt
  • 16 verschiedene Designs

Nachteile

  • Nicht aus natürlichen Materialien und nicht biologisch abbaubar (100% Polyester).
  • Für Neugeborene vom Schnitt her noch zu breit

Beschreibung der Windelzauberland Weeza


Die * Windelzauberland Weeza ist eine Überhose aus PUL. Sie ist ein Nässeschutz, der mit entsprechenden Saugeinlagen, wie Mullwindeln oder Prefolds, zu einer vollständigen Windel wird. Sie hat Snaps zum Verschließen und auch die Leibhöhe wird mittels drei Reihen von Snaps eingestellt, so dass diese Windel mit Deinem Kind von ca. 4kg bis 18kg mitwächst. Da die Windel jedoch insgesamt sehr breit gearbeitet ist, wird sie einem Neugeborenen mit zarten Beinchen eher nicht passen. Nach dem Anlegen wirst Du feststellen, dass die Leibhöhe bei größter Einstellung höher ist, als bei anderen Windeln.
Was sofort auffällt bei der * Windelzauberland Weeza sind ihre langen Flügel und die insgesamt höhere Leibhöhe. Diese sorgen für eine gute Passform und  dass diese Windel besonders gut kräftigen Kindern passt.
Die Überhose hat darüber hinaus einen relativ breiten Schnitt, so dass Du bei Vielpinklern viel Saugmaterial einlegen kannst und sie sich auch gut für die Nacht eignet in Kombination mit Höschenwindeln wie z.B. von Little Lamb oder Anavy

Die Laschen auf der Innenseite der Windel sorgen dafür, dass das Saugmaterial nicht verrutschen kann und Du die Windel daher sehr einfach mit Prefolds oder Mullwindeln bestücken kannst. Die Beinbündchen sind in einfacher Form mit einen Tunnel und Gummizug. Die Überhose kann im Wechsel mit einer anderen Überhose mehrmals benutzt werden und muss (außer bei Stuhl Kontakt) nur gelüftet werden. Vorm nächsten Gebrauch und sollte nach spätestens 3 Tagen gewaschen werden.

Mit welchen Einlagen kann die Überhose kombiniert werden?


Die * Windelzauberland Weeza ist eine Überhose ohne Nässeschutz. Das bedeutet Du musst zwingend Saugmaterial in die Überhose einlegen. Dieses Saugmaterial eignet sich in Kombination:

  • Mullwindeln
  • Prefolds
  • Höschenwindeln, wie z.B. von Little Lamb und Anavy

Material der Windelzauberland Weeza


Die Überhose setzt sich außen aus PUL und innen aus Coolmax zusammen. Coolmax sorgt dafür , dass dein Baby sich trocken und kühl anfühlt. Die Materialien bestehen zu 100% aus Poylester (Öko-Tex 100 zertifiziert). Der PUL ist sehr weich und elastisch. Insgesamt fühlt sich das Material der Windel sehr angenehm an und durch die Elastizität erlaubt es gute Bewegungsfreiheit.

Die Snaps sind aus Kunststoff und lassen sich gut öffnen und schließen.

Windelzauberland Weeza
Materialansicht

Handhabung der Windelzauberland Weeza


Diese Überhose muss mit einer Mullwindel oder Prefolds kombiniert werden, da sie ein Nässeschutz darstellt.

Du legst das Saugmaterial ganz einfach wie oben beschrieben in die vorhandenen Laschen oder wickelst das Saugmaterial ums Kind. Bei kleineren Kindern kann die Überhose auch über einer Höschenwindel getragen werden. Dann verschließt Du die Windel ganz einfach über die Snaps. Achte darauf, dass die Beinbündchen nach innen geschoben sind und nicht wie bei einer Wegwerfwindel nach außen gestülpt werden. Darüber hinaus ist es wichtig, nach den Anlegen der Windel sicherzugehen, dass kein Saugmaterial aus der Überhose herausschaut.

Die *Windelzauberland Weeza Überhose passt meinem 2,5 Jahren alten Sohn(14,5 kg)  super und ist einer der Windeln, die er gerne trägt, da durch die höhere Leibhöhe nichts einschneidet oder unbequem ist. Selbst der „Große“ der nachts noch eine Windel trägt greift gerne zu ihr.

In Kombination mit der Weeza benutzen wir  Mullwindeln, meistens von XKKO, oder selbstgenähte Einlagen in den Windeln. Bei meiner Jüngsten habe ich sie auch schon mit einer Höschenwindel genutzt und alles war dicht. Die Kleine ist jetzt 8 Monate alt und wiegt um die 8kg.

Waschen & Trocknen


Vor der ersten Verwendung muss die Windel gewaschen werden. Ich habe sie bei 40 Grad mit dem Rest der Buntwäsche in einem Wäschenetz gewaschen.

Wenn kein Stuhlkontakt bestand, dann kannst Du diese Windel bei 40 Grad mit der Buntwäsche waschen, ansonsten bei 60 Grad. Ich benutze immer ein Wäschenetz, damit sie nicht aus Versehen im Trockner landet uns so das Material geschont wird.  

Trocknen sollte die Überhose im Liegen oder auf den Wäscheständer über 2 Stangen. Damit wird vermieden, dass die Gummis unnötig strapaziert werden. Unter idealen Bedingungen ist sie innerhalb von wenigen Stunden trocken. 

Preis


Der Preis für die Weeza beträgt 23,95 € bei *Windelzauberland. Ich finde dies einen fairen Preis für eine bequeme und schöne Überhose, die bis zur Ende der Wickelzeit benutzt werden kann und zuverlässig dicht ist. Ich kann sie tatsächlich für alle 3 Wickelkinder benutzen.

SPARTIPP: GIB BEIM BESTELLVORGANG AUF *WWW.WINDELZAUBERLAND.DE DEN
GUTSCHEINCODE  DEINESTOFFWINDEL EIN, UM 10% AUF DEINE BESTELLUNG ZU SPAREN.

Fazit zur Windelzauberland Weeza


Besonders toll finden wir diese Windel für größere oder kräftigere Kinder. Sie hat eine höhere Leibhöhe als andere Windeln, die auch One Size sind und die Flügel sind auch dementsprechend länger. Die Laschen sind ein weiterer Pluspunkt, damit kann die Windel gut vorbereitet werden und alles bleibt an Ort und Stelle.

Der Hersteller


Windelzauberland

*Windelzauberland ist 2015 von Bea und Julia, Zwillinge und Mütter von insgesamt vier Kindern, gegründet worden. Angefangen hat alles mit Beas Sohn, der keine Wegwerfwindeln vertragen hat. Daraufhin testete sie sich einmal durch alle Stoffwindeln auf dem Markt, die mal besser und mal schlechter, aber nie optimal gepasst haben. Also entschied sie sich kurzerhand, alle Vorteile zu vereinen und ihre eigenen Stoffwindeln zu produzieren.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Das heißt, wenn du etwas über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen (*) markiert. Natürlich musst du nicht über diesen Link bestellen, aber der Preis ändert sich dadurch für dich nicht und du hilfst uns dabei, dass wir noch mehr Zeit in die Öffentlichkeitsarbeit für die Stoffwindel investieren können. Vielen Dank!

Oliver